GZSZ: STIRBT ER DEN SERIENTOD? JETZT DREHT DER PRÜGEL-PAPA VÖLLIG DURCH

GZSZ: STIRBT ER DEN SERIENTOD? JETZT DREHT DER PRÜGEL-PAPA VÖLLIG DURCH

So einfach lässt sich Martin nicht locker. In seinem Lilly-Wahn dreht der Prügel-Papa jetzt völlig durch. Die schöne Ärztin gerät in seine Fänge …

Eigentlich hatte Lilly gedacht das Kapitel endlich abschließen zu können. Tonis Vater schien endlich die Stadt verlassen zu haben und auch ein Liebes-Comeback schien in Reichweite. Endlich näherten sich die blonde Beauty und Nihat wieder an.

Wie ein Vorschau-Video aber bereits zeigt, muss die Kiez-Bewohnerin nun aber erschrocken feststellen, dass er der Blondine auflauert. Trotz mehrmaliger Ansage will er es weiterhin einfach nicht wahrhaben. Im Gegenteil.

Für ihn ist nach der gemeinsamen Nacht klar: Sie gehören zusammen! “Du brauchst wirklich keine Angst zu haben, ich tue dir nichts. Ich liebe dich!”, hatte er nie vor zu verschwinden. “Denkst du, ich lasse mich einfach aus Berlin verjagen?”

Das Gespräch läuft allerdings nicht so wie erhofft: “Checkst du es nicht?! Ich will nichts von dir! Du widerst mich an”, gibt Lilly ihm erneut eine deutliche Abfuhr.

Das kann und will der Aggro-Dad aber nicht auf sich sitzen lassen. Martin dreht nun völlig durch, packt sich die Ärztin und betäubt sie: “Du und Ich, wir gehören zusammen. Und das weißt du auch.”

GZSZ: Martin will Lilly entführen und landet in der Spree

Der Showdown ist damit allerdings noch längst nicht beendet. Das Drama spitzt sich noch gewaltig zu.

Achtung, Spoiler:

Nihat und Emily kommen ebenfalls an die Spree. Lillys Ex-Freund ist es auch, der Martin mit einer Eisenstange zu Boden bringt. Als sie sich um Lilly kümmern, bemerkt keiner von ihnen, dass der Prügel-Papa wieder zu Bewusstsein kommt. Er nutzt seine Chance und greift Nihat an. Es entwickelt sich ein brutaler Kampf, an dessen Ende Emily Martin ins Wasser schubst.

“Statt ihm zu helfen, fallen alle in eine Art Schockstarre, während er untergeht. Und dann wissen sie sich nicht anders zu helfen, als wegzulaufen”, gibt Schauspielerin Iris Mareike Steen (30) bereits einen Ausblick.

Ob er allerdings tatsächlich stirbt oder das Drama bei GZSZ in die Verlängerung geht, werden die Zuschauer schon bald erfahren.

Sehen können die GZSZ-Fans den Showdown am Freitag bzw. Montag ab 19.40 Uhr auf RTL oder auf Abruf bei RTL+

Titelfoto: RTL

Author Image
Midu

Leave a Reply

Your email address will not be published.