“Keine Kraft mehr”: BTN-Star Nathalie Bleicher-Woth in Herzklinik!

“Keine Kraft mehr”: BTN-Star Nathalie Bleicher-Woth in Herzklinik!

Nathalie Bleicher-Woth wurde vor wenigen Tagen der Boden unter den Füßen fortgerissen. Der Grund: Ihr Baby könnte einen Herzfehler haben. Jetzt berichtet sie, wie es für sie weitergeht…

Eigentlich hätte Nathalie Bleicher-Woth dieser Tage nicht glücklicher sein sollen – immerhin kommt bald ihr erstes Baby zur Welt und die ehemalige BTN-Darstellerin steckt mitten in den Vorbereitungen! Vor einigen Tagen dann jedoch der Schock: Bei ihrem Kind wurde festgestellt, dass die Herzklappen asymmetrisch sind, was auf einen Herzfehler hindeutet!

Nun meldete sich die sichtlich mitgenommene 25-Jährige bei ihren Instagram-Follower:innen mit einem Update: Am Dienstag geht es für sie und Baby L, wie sie ihr Kleines nennt, in eine Herzklinik. Sie habe sich die letzten Tage nicht melden wollen, da sie “einfach Angst um mein Baby” habe.

Ehrlich berichtet sie, dass sie seit ihrem letzten Frauenarzt-Termin viel geweint habe. “Ich sage euch, wie es ist, Leute; ich habe absolut keine Kraft mehr”, so Nathalie. Es sei sowieso “schon hart”, ohne Partner:in schwanger zu sein und alles alleine durchzustehen. “Aber irgendwie habe ich es immer geschafft, weiter zu funktionieren, obwohl mir/uns so viele schlimme Dinge angetan wurden. Aber dass mein Baby eventuell herzkrank ist, hat mir den Boden unter den Füßen weggerissen. Das ist einfach nochmal eine ganz andere Hausnummer, wenn man durch so einen Schmerz alleine gehen muss – und glaubt mir, ich habe bisher hier schon echt viel mitgemacht.”

Weiter berichtet die werdende Mutter: “Dieses Hilflose… und einfach dieses Abwarten, ohne dass man irgendetwas tun kann… Diese Ungewissheit… Sowas zerstört einen.” Nun hofft Nathalie, dass ihr und ihrem Kind in der Klinik geholfen werden kann. Ein Update soll am Dienstag folgen, verspricht sie. “Drückt mir einfach die Daumen.”

Titelfoto: Instagram/Nathalie Bleicher-Woth

Author Image
Midu

Leave a Reply

Your email address will not be published.