„Köln 50667“ in München: Ben trifft endlich seinen Bruder wieder

„Köln 50667“ in München: Ben trifft endlich seinen Bruder wieder

Für Ben und Oskar geht es bald Richtung Süden, der Anlass dürfte „Köln 50667“-Fans freuen. Denn dort besuchen sie Bruder bzw. Onkel Olli, den es Ende letzten Jahres nach Bayern zu seiner Familie zog.

Bens Bruder Olli (Patrick Beinlich) hatte sich Anfang Dezember 2021 nach München verabschiedet. Er folgte seiner Ex-Freundin und dem gemeinsamen Sohn Jason, um für ihn als Vater da zu sein.

Wie Darsteller Patrick Beinlich kurz nach Ausstrahlung seiner letzten Folge auf Instagram mitteilte, trennte er sich nicht freiwillig von der Rolle, die er seit vier Jahren verkörperte. Er habe zwar mit dem Gedanken gespielt, aufzuhören. Doch dann wurde die Olli-Geschichte scheinbar vonseiten der Produktion gestrichen. „Zu dem Zeitpunkt, an dem es jetzt dazu gekommen ist, war es keineswegs meine Entscheidung“, sagte Beinlich damals.

GASTAUFTRITT ODER COMEBACK?

Nun scheint ein Wiedersehen mit Olli anzustehen. Allerdings nicht in Köln. Wie es in der Vorschau zur RTLZWEI-Soap heißt, machen sich Ben und Oskar im Oktober zu einem Familienbesuch auf nach München. Dort staunen die beiden nicht schlecht, denn Olli hat es in den vergangenen Monaten augenscheinlich zu Reichtum gebracht. Ben und Oskar finden sich in seinem neuen Luxusheim wieder und wollen natürlich wissen, wie Olli sich das leisten kann. Allerdings präsentiert er ihnen nur eine etwas schwammige Erklärung. Ben hat ein mulmiges Gefühl. Irgendetwas an der ganzen Geschichte scheint nicht zu stimmen. Liegt er mit seinen Zweifeln richtig?

Ob Fans der Serie Olli nur eine Folge lang wiederhaben? Oder begleitet er vielleicht sogar Ben und Oskar zurück nach Köln? Wir werden es sehen: bei „Köln 50667“, montags bis freitags um 18.05 Uhr auf RTLZWEI oder online bei RTL+.

Author Image
Midu

Leave a Reply

Your email address will not be published.