Mysteriöses Video: Ausstieg von “Berlin – Tag und Nacht”-Emmi rückgängig gemacht?

Mysteriöses Video: Ausstieg von “Berlin – Tag und Nacht”-Emmi rückgängig gemacht?

Wird Emmis Ausstieg bei “Berlin – Tag und Nacht” etwa doch nicht für immer sein? Die Schauspielerin könnte sich nun verraten haben….

Anfang Juli müssen wir uns auf gleich auf einen doppelten Abschied einstellen: Wie es in der “Berlin – Tag & Nacht”-Vorschau heißt, beschließen Emmi und Tom den nächsten großen Schritt in ihrer Beziehung zu wagen und nach Dubai auszuwandern! Ein Schock – nicht nur für die Fans, bedeutet diese Entscheidung doch den Ausstieg der Serienlieblinge, sondern auch für die BTNler, allen voran Krätze. Der will nämlich so gar nicht wahrhaben, dass seine große Liebe jetzt anderweitig und mit einem anderen Mann glücklich wird.

Und vielleicht muss er das gar nicht: Darstellerin Denise Schwitalle veröffentlichte nun auf Instagram ein paar Schnappschüsse und Videos vom Set, die sie eindeutig auf dem Hausboot zeigen. Dort verbrachte sie nun offenbar eine recht spaßige Drehpause an der Seite von “Krätze”-Darsteller Manuel Maurice Neue, der das Parfum von ihrem Kollegen Jan-Philipp Preuß (“Leif”) trug und darüber witzelte, nun so zu riechen wie dieser. Doch weitaus wichtiger ist wohl die Frage: Warum befand sich die Schauspielerin überhaupt am Set, wenn sie doch eigentlich ausgestiegen sein sollte!?

Könnte dies ein Hinweis darauf sein, dass Emmi bald wieder in Berlin zurück ist und Dubai den Rücken kehrt? Immerhin wissen wir noch gar nicht, warum Emmi und Tom überhaupt in die Metropole ziehen wollen – vielleicht, weil Tom dort ein Jobangebot annimmt, während Emmi dort arbeitslos in den Tag hineinlebt? Das würde so gar nicht zu Emmi passen, die bestimmt innerhalb kürzester Zeit Sehnsucht nach dem Café und ihren Freunden bekäme!

Wir sind jedenfalls gespannt und guter Hoffnung, Emmi (und vielleicht sogar Tom) schon kurz nach der Abreise wieder bei BTN zu sehen!

Titelfoto: RTLzwei

Author Image
Midu

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *